Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Freunde seit 55 Jahren: Deutschland und Frankreich

Unterschriften und Siegel auf dem Elysée-Vertrag

Elysée-Vertrag, © Auswärtiges Amt

22.01.2018 - Artikel

Vor 55 Jahren, am 22. Januar 1963, unterzeichneten der französische Präsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundekanzler Konrad Adenauer den Élysée-Vertrag und legten damit den Grundstein für die einzigartige Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland.

Vor 55 Jahren, am 22. Januar 1963, unterzeichneten der französische Präsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundekanzler Konrad Adenauer den Élysée-Vertrag und legten damit den Grundstein für die einzigartige Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland. In den fogenden Jahrzehnten wurden die deutsch-französischen Beziehungen zu einem Symbol der Aussöhnung und zum Motor der europäischen Integration.

Anlässlich des 55. Jahrestages des Elysée-Vertrags laden die Alliance Franҫaise und das Goethe-Institut, unter der Schirmherrschaft der Botschaften von Deutschland und Frankreich, zu einer Festveranstaltung am 27. Januar 2018 um 17.00 Uhr in der Alliance Franҫaise Accra ein.

Poster Frankreich und Deutschland: Freunde seit 55 Jahren
Frankreich und Deutschland: Freunde seit 55 Jahren© Deutsche Botschaft Accra



Das Programm umfasst einen Wettbewerb der Chöre mit 7 Chören von 7 Schulen, einer Podiumsdiskussion mit den Young Diplomates of Ghana und eine Plakatausstellung über die wichtigsten Stationen der deutsch-französischen Freundschaft seit 1963.






nach oben